ULLA WAGENER

Schauspielerin | Sprecherin | Sängerin

THEATER

Hamlet und die Racker

Ein Musical mit Live – mit Live – Band für die ganze Familie

mit

Jörg-Tim Wilhelm (Hund an der Gitarre), David Paryla (Hase am Saxophon), Olivia Marei (maus am Bass), Manfred Stecher (Schwein am Klavier), Thomas Stegherr (Biber als Rapper) und Ulla Wagener (Emu am Schlagzeug)

Vorstellungen: 26.11., 2.12., 16.12., 23.12. und 25.12.2016, jeweils 16:00

Schul- und Kindergartenvorstellungen Mo – Fr jeweils 10.00

Video, Interviews etc unter:

http://www.komoedie-muenchen.de/spielplan/repertoire/hamlet-und-die-racker.html

Foto: Loredana La Rocca

Hörbuch

Im Juni 2016 nimmt Ulla die beiden Hörbücher auf

GOOD DREAMS

und

DIE RELATIVE UNBERECHENBARKEIT DES GLÜCKS

Nähere Infos folgen in Kürze…

Hörbuch

Auszeichnung

DIE UNGHÖRIGKEIT DES GLÜCKS

von Jenny Downham

gelesen von Ulla Wagener

wurde von der Jury Michaelbund mit dem Titel

“Hörbuch des Monats”

ausgezeichnet.

Theater

ZIEMLICH BESTE FREUNDE

 
Foto: Marc Pierre

mit

SIGMAR SOLBACH
PETER MARTON
KERSTIN GÄHTE
LUTZ REICHERT
ARMIN RIAHI
ULLA WAGENER

Regie: Pia Hänggi
Bühne: Bodo Wallerath
Kostüm: Sabine Weber-Schallauer
Bühnenfassung: Gunnar Dreßler

PREMIERE: 16.03.2016 um 20.00 Uhr in der Komödie im Bay. Hof München Promenadeplatz 6 80333 München

weitere Vorstellungen: 17.03. – 07.05.2016 täglich 20.00 Uhr / So 18.00 Uhr

Karten unter: 089 – 292810 oder www.komoedie-muenchen.de

Wer kennt ihn nicht, den gleichnamigen französischen Erfolgsfilm von Olivier Nakache und Èric Toledano? Diese wunderbare Komödie um den reichen, adeligen Philippe, der vom Hals abwärts gelähmt ist und den Ex-Knacki Driss, der sich bei ihm als Pfleger bewirbt. Zwei Welten prallen aufeinander. Gerade deshalb entsteht eine außergewöhnliche Freundschaft. Es macht Spaß zuzuschauen, wie sie alle Konventionen über den Haufen werfen. Lachen Sie über die liebenswerte, respektlose Art von Driss, der es aber genau damit schafft, in Philippe wieder das zu wecken, was er schon verloren zu haben glaubte: Den Spaß am Leben.

Ulla Wagener ist hier gleich in mehreren Rollen zu sehen und beweist ihre Wandlungsfähigkeit von der verqueren Galeristen, zur russischen Nutte,deren Spezialgebiet Ohren-Erotk ist, bis hin zu der geheimnisvollen, schönen Éléonore, die Philippe bisher nur aus Briefen kennt…

Hörbuch

Das neue Meisterwerk der Erfolgsautorin Jenny Downham

gelesen von Ulla Wagener

Als Katie ihrer Großmutter Mary zum ersten Mal begegnet, zeigt diese bereits erste Anzeichen von Alzheimer. Widerwillig nimmt Caroline ihre Mutter bei sich auf, obwohl sie jahreland keinen Kontakt hatten. Mary hatte ihre Tochter als Säugling bei ihrer Schwester zurückgelassen. Was ist damals geschehen? Mit Hilfe eines Tagebuchs begibt sich Katie auf Spurensuche in die Vergangenheit ihrer Großmutter und stößt dabei auf ein Geflecht schicksalhafter Entscheidungen und Verwicklungen…

Der Autorin des Weltbestsellers “Bevor ich sterbe” ist hier ein hochemotionales, vielschichtiges und bewegendes Familiendrama gelungen,das keineswegs nur von Alzheimer erzählt.

Ab Februar 2016 im Handel; audio media verlag; 6 CDs; 450 Minuten;                ISBN 978-3-95639-101-9; 19,99 €

Werfen Sie einen Blick in den Frühjahrskatalog unter http://www.audiomedia.de/programm

THEATER

Die Weihnachtsgans Auguste

Bei Familie Löwenhaupt geht es – wie überall – recht hektisch zu in der Vorweihnachtszeit. Mutter Gerlinde (Angelika Auer) muss mit ihrer Grundschulklasse viel basteln und backen, Vater Luitpold (Klaus Frankl) probt wie besessen für seine Premiere als Kammersänger an der Oper. Dass die gestressten Eltern jedoch den Nikolaustag vergessen, das nehmen ihnen die Geschwister Isolde (Olivia Marei) und Lohengrin (Jörg- Tim Wilhelm) sehr übel. Als Wiedergutmachung besorgt Vater Löwenhaupt einen besonders leckeren Weihnachtsbraten: Auguste (Ulla Wagener) – eine Bio-Gans vom Bauernhof!

Eine Gans als Braten für den Weihnachtsabend ist voll in Ordnung. Aber Auguste? Ausgeschlossen! Auguste läuft nämlich noch putzmunter durch die Wohnung. Sie kann sprechen, singen, verjagt Einbrecher und überhaupt: Auguste ist das ideale Haustier. Die Kinder Isolde und Lohengrin kümmern sich hingebungsvoll um sie, und als der Vater gemeinsam mit dem Dienstmädchen Therese (Thomas Stegherr) das Tier kurz vor Weihnachten in den Gänsehimmel schicken will, schreit nicht nur die Gans Zeter und Mordio.

Klar, dass Auguste das Fest überlebt, doch warum läuft sie jetzt im Wollpullover herum? Und was kommt an ihrer Stelle an Heiligabend auf den Tisch?

Lasst Euch verzaubern von diesem heiteren Familienstück über Freundschaft und Geschwisterzusammenhalt in der lustigen und chaotischen Vorweihnachtszeit mit wunderbarer Musik von Tim Wilhelm und Alex Grünwald von der MÜNCHENER FREIHEIT.

Regie: Prof. Peter M. Preissler

Bühne: Thomas Pekny

28.11.   16:00 Uhr PREMIERE in der Komödie im Bay. Hof München

04.12.   16:00 Uhr

11.12.   16:00 Uhr

18.12.   16:00 Uhr

26.12.    14.00 Uhr

Vormittagsvorstellungen für Kindergärten und Schule jeweils um 10:00 Uhr:

Mo. 30. November,

Di. 1., Mi. 2., Do. 3., Fr. 4., Mo. 7., Di, 8., Mi. 9., Do. 10., Fr. 11., Mo. 14., Di. 15., Mi. 16., Do. 17., Fr. 18., Mo. 21. und Di. 22. Dezember 2015

hier online reservieren

http://www.komoedie-muenchen.de/karten/kartenbestellung.html

oder telefonisch unter: Telefon 089/29 16 16 33

FESTSPIELSOMMER in HEPPENHEIM

“AUF UND DAVON”

Gaunerkomödie von Peter Yeldham

vom 23.07.-28.08.2015

Regie: Martin Böhnlein

Besetzung: Christopher Krieg, Ulla Wagener, Cécile Bagieu, Martin Dudeck, Thomas Stegherr, Carolin Sophie Göbel

Hörbuch

http://ecx.images-amazon.com/images/I/615ETzD-OGL._AA160_.jpg

Der 2. Fall für Capitano Katerina Tapo (Ulla Wagener)

Mia Elston, die Tochter eines US-Kommandanten in Italien, verschwindet. Wenig später taucht ein Video auf: Es zeigt Mia nackt und gefesselt, dazu die Botschaft: “Laut den USA ist der Entzug sensorischer Reize keine Folter. Ist sexuelle Erniedrigung keine Folter. Ist Waterboarding keine Folter. Sehen Sie heute Abend um 21 Uhr, wie Mia Elston NICHT gefoltert wird.” Capitano Katerina Tapo von der venezianischen Polizei ermittelt – im Wettlauf gegen die Zeit …

Hörprobe und Download unter: http://audiamo.de/MP3-Hoerbuch-Folter_%28Download%29.pid.9783956399428.htm

gekürzte Lesung, 6 CDs, ca. 450 Min.

2015 | 1., Aufl.

audio media verlag

978-3-86804-439-3 (ISBN)

Theater

HOMO FABER

von Max Frisch

Regie: Gabriele Gysi

Walter Faber: Knud Fehlauer

Sabeth: Johanna von Gutzeit

Hanna: Ulla Wagener

Wo:

kleines theater – KAMMERSPIELE Landshut

www.kleinestheater-kammerspiele-landshut.de

Bauhofstraße 1

84028 Landshut

Wann:

12.02.15 – 20.00 h

28.02.15 – 20.00 h

22.03.15 – 19.00 h

25.03.15 – 20.00 h

10.04.15 – 20.00 h

17.04.15 – 20.00 h

02.05.15 – 20.00 h

08.05.15 – 20.00 h

21.05.15 – 20.00 h

10.06.15 – 20.00 h

Schülervorstellungen bitte im Theater erfragen

Karten unter:

0871 – 29465 oder info@kleinestheaterlandshut.de